Wie wie sieht es
vor deiner Haustür aus?

Bis du auch in eine Art
Angststarre gefallen?
 
 
 ----------------------------------------------------
Die Schande

Fast alle Kinder und Jugendliche bei uns haben Giftrückstände
in ihren Eierstöcken bzw. Hoden.

1/4 der Kinder und Jugendlichen sind chronisch krank.

Die Krebserkrankungen von unter 60 jährigen hat sich verdoppelt.

Die Umwelt kollabiert.
----------------------------------------------------
In der Vergangenheit
Eltern geben ihren Kinder Essen unbekannter Herkunft, wissend das Gifte enthalten sind.
Sie schimpfen aber wehren sich nicht.
In der Gegenwart
Die Kleinen, die sich sich nicht wehren können, atmen multiresistente Erreger, Nerven-
gift-, Pflanzengift-, Staubwolken von den Feldern ein.
In naher Zukunft
16 jährige Enkelin: "Opa, hast du davon gewußt?."  "Und warum hast du mich eigentlich
im Stich gelassen?."
----------------------------------------------------
Ob Klimawandel oder Gift
"Schluß mit der Angststarre"

Jeder Mensch weiss, dass man die Umwelt nicht zerstören sollte, dass die Umwelt unsere Lebensgrundlage ist.

Wir sehen, wir fühlen, wir erleben die Zerstörung unserer Lebensgrundlage. Und trotzdem helfen wir an der Zerstörung der Umwelt mit, durch Taten oder wegsehen und stillhalten.

Was mit der Umwelt geschieht ist so unglaublich zerstörerisch, dass viele von uns in eine Art Angststarre verfallen sind.

Diese Angststarre verleitet sogar manchen Menschen dazu, den Aufklärern*innen Hohn und Spott, Haß und Kampf entgegenzusetzen.
 
------------------------------------
 
Helfen wir uns


 
Disclaimer  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum